Kakerlacula – Let´s Play bei Hunter & Cron

Auf dem Kanal von Hunter & Cron gibt es ein ganz frisches Kakerlacula-Let´s Play. Johannes Jäger spielt mit seiner Tochter unsere Ravensburger-Neuheit und beide haben sichtlich Spaß! Wer noch nicht weiß, ob Kakerlacula genau das richtige Geschenk zu Weihnachten sein könnte, sollte hier einfach einmal reinschauen. Wir freuen uns sehr über diese positive Besprechung und hoffen, dass die bewegten Bilder auch bei Euch „Lust auf mehr“ machen. Schaut doch einmal rein!

Gezockt! | Exit – das Spiel | Die Katakomben des Grauens

Der Brettspielblog hat bereits eine Woche nach der Spiel in Essen unsere „Katakomben des Grauens“ gezockt und gibt auf Youtube bereits ein erstes Feedback! Wir freuen uns sehr, dass unser neuestes Werk so gut ankommt und möchten Euch nicht vorenthalten, was Benjamin und Stephan darüber (spoilerfrei) zu berichten haben. Auch das Let´s Play ist bereits online, schaut euch dieses aber bitte nur dann an, wenn ihr das Spiel bereits gespielt habt!

„Gefühlt war Rajas irgendwie das Beste“

Hunter & Cron befassen sich kurz vor der Spiel in Essen mit den besten Spielen des Jahres 2018. „Rajas of the Ganges“ belegt in der Kategorie „Kennerspiele“ Platz 2. Wir freuen uns sehr, dass auch ein Jahr nach dem Release „Rajas“ noch in so guter Erinnerung geblieben ist. Schaut Euch ihr Video zu den besten Spielen des Jahrgangs gerne hier an!

„Cyrils Brettspiele“ spielt „Fuchs du hast das Huhn gestohlen“

Nils Herzmann spielt mit seiner Tochter „Fuchs du hast das Huhn gestohlen“ oder besser gesagt „Outfox The Fox“, wie die englischsprachige Ausgabe dieses Spiel heißt. Wir bedanken uns für dieses wunderbare Let´s Play und das tolle Feedback zu unserem Spiel. Schaut doch einmal rein, vielleicht ist das Spiel ja genau das Richtige für Eure Kids 🙂

 

Five Games for Doomsday | Inka im Interview

Die Apokalypse naht, du bringst dich in einer verlassenen Hütte in Sicherheit und kannst nur (!) 5 Spiele mitnehmen. Welche sind das? Diese wirklich schwere Frage stellte Ben Maddox in seinem Podcast „Five Games for Doomsday“ an Inka. Die beiden plaudern über die Spieleszene, Inkas Anfänge als Spieleautorin und besagte 5 Spiele. Hört doch mal rein!

46 Partien „The Rise of Queensdale“ | Rezensionen für Millionen

Udo Bartsch, Mitglied der Jury Spiel des Jahres, lässt die Leser seines Blogs „Rezensionen für Millionen“ monatlich erfahren, was er in den letzten 28 bis 31 Tagen gerne gespielt hat. Im August 2018 zählte „The Rise of Queensdale“ zu den TOP-Kandidaten. Er beendete in diesem Monat seine dritte Kampagne dieses Spiels und kommt auf insgesamt stolze 46 Partien. Respekt! Was er sonst noch gerne in den 31 Spätsommertagen spielte, könnt ihr hier nachlesen!

Berlin Brettspiel Con 2018

Ralph Querfurth hat auf der Brettspiel Con 2018 in Berlin die Kosmos-Herbstneuheiten vorgestellt. In zwei Videos zeigt er dabei nicht nur unsere „Word-Slam-Neuheiten„, sondern liefert schon erste Einblicke in das große „Exit – das Spiel – Die Katakomben des Grauens„, dass im Oktober erscheinen wird. Schaut doch mal rein!

Mit diesen 5 Spielen machst du in der Badi eine gute Figur

Im Newsportal Watson empfiehlt der Jury-Spiel-des-Jahres-Vorsitzende Tom Felber 5 Spiele, die geeignet sind, in der Badeanstalt gespielt zu werden. Und da bei den diesjährigen sommerlichen Temperaturen wohl viele von uns in der „Badi“ sein werden, kommen hoffentlich auch ganz viele in den Genuss „Noch mal!“ zu spielen.  Vielen Dank für diesen gelungenen Spieletipp 🙂

 

 

The Rise of Queensdale | Ein Erlebnis

Harald Schrapers schreibt in seinem Blog brett-spiel.de einen vierteiligen und ausführlichen Erlebnisbericht über unser Legacy-Spiel „The Rise of Queensdale“. Vielen Dank für diese ausführliche Besprechung und vor allem die kritische Betrachtung. Sein Fazit zu Legacy-Spielen im Allgemeinen und Queensdale im Speziellen zeigt, dass man sich auf diese Art von Spiel einlassen muss, um Freude daran zu haben. Er schreibt: „Fangt mit dem Spiel nur an, wenn ihr euch hindert Prozent sicher seid! Dann könnt ihr … Großartiges erleben. Allen anderen rate ich: Lasst es bleiben! Auch wenn Legacy angeblich im Trend liegt – man muss nicht überall dabei sein.“ Hier gehen wir vollkommen konform. Auch wir raten den Spielern, wohlbedacht an Queensdale heranzugehen. Eine Kampagne kann im Extremfall bis zu 28 Partien umfassen. Nur wenn man eine Spielrunde findet, die bereit ist, ein und das selbe Spiel so häufig hintereinander zu spielen und sich immer wieder über Tage, Wochen oder Monate zum Spielen zusammenfindet, kann ein Legacy-Spiel wie Queensdale seine volle Blüte entfalten!

Reizvoll – Queensdale ist reizvoll!

In seinem Blog „Rezensionen für Millionen“ hat das Jury-Spiel-des-Jahres-Mitglied Udo Bartsch unser „The Rise of Queensdale“ rezensiert und für reizvoll befunden. Das treibt uns ein breites Grinsen ins Gesicht, gerade wenn man bedenkt, dass für Udo nach „reizvoll“ nur noch „außerordentlich“ und „genial“ kommt und bei über 400 rezensierten Spielen in 10 Jahren gerade einmal 38 Spiele diese Auszeichnung erhalten haben. Mit „The Rise of Queensdale“ Platz 39 zu belegen, freut uns sehr, spornt uns aber vor allem an, irgendwann auch mal ein „außerordentlich“ von ihm verpasst zu bekommen :-). Bis dahin wird es noch ein hartes Stück Arbeit sein, dass ihr euch mit dem Lesen seiner Rezension verkürzen könnt!

Angespielt Award in Bronze | Rajas of the Ganges

Wolfgang Volk schreibt in seiner Rezension auf angespielt.de, dass „dem Autorenehepaar Inka und Markus Brand nach Village und Murano“ ein weiterer „Volltreffer“ gelungen sei. Vielen Dank für dieses großartige Kompliment. Seinen kompletten Beitrag könnt ihr hier lesen. Und als sei das nicht genug, erhält unser „Rajas“ auch noch den Angespielt-Award in Bronze. Vielen Dank für diese tolle Auszeichnung. Wir freuen uns sehr!

Der Keller der Geheimnisse im KIKA!

In der Sendung „Timster“ (vom 18. März 2018) hat Spiele- und Buchtester Luke (übrigens der Sohn von Youtuber Cron – falls ihr das noch nicht wusstet) unseren Exit-Jugendroman „Der Keller der Geheimnisse“ getestet. Die Sendung wurde pünktlich zur Buchmesse ausgestrahlt und befasst sich kindgerecht mit dem Thema Bücher. Die Zuschauer lernen eine Jungautorin kennen, die schon als Teenagerin ihr erster Buch veröffentlichte, schaut hinter die Kulissen einer „5 Freunde“ – Ghostwriterin, die die Geschichten von Enid Blyton rund um die 4 Jungdetektive samt Timmy dem Hund fortsetzt und stellt neue spannende Jugendbücher vor. Und eines davon ist unser Exit-Roman. Ab Minute 8:25 wird es also besonders interessant. Schaut doch einmal rein!

The Mile High Game Guys reden über die Leiria-Con 2018

Adrian Richardson – unser neuer Freund und Podcaster aus Denver – war von der Leiria-Con in Portugal ähnlich überwältigt, wie wir. In Episode 85 spricht er mit seinen beiden Kollegen von den Mile High Game Guys u.a. über seinen Aufenthalt in Leiria, die Menschen die er dort kennengelernt hat und die fröhliche und positive Stimmung, die dort herrschte. Es lohnt sich, hier einmal hineinzuhören! Und schon wieder haben wir diesen Ohrwurm…. „Adrian – his name is Ri-hi-chardson“

Hunter & Cron rezensieren…

…“The Rise of Queensdale“! Die Videoblogger Hunter & Cron sind die ersten, die unsere Frühjahresneuheit bei Alea/Ravensburger komplett (!) durchgespielt haben und nun ihr Feedback dazu abgeben. Wir freuen uns sehr, dass die beiden Queensdale entdeckt und erlebt haben und euch nun berichten, wie sie es empfunden haben. Schaut Euch ihre ausführliche Videorezension doch gleich einmal an! Viel Spaß dabei!

Rajas of the Ganges | Spiel des Monats bei „Unsere Spielewelt“

Der Blog „Unsere Spielewelt“ hat Rajas of the Ganges nach November 2017 in diesem Februar bereits das zweite Mal zum „Spiel des Monats“ gekürt. Die Auszeichnung wird für das Spiel vergeben, dessen Rezension im laufenden Monat am häufigsten angeklickt und gelesen wurde. Wir freuen uns sehr, dass die Rezension zu unserem Spiel so gut ankommt und die Leser zahlreich auf dieser Seite vorbeischauen! Besonders erfreulich: Der Beitrag wurde 2017 insgesamt am häufigsten gelesen!

 

Exit – das Spiel – Der Tote im Orient-Express | Ein „reizvoll“ von Udo Bartsch

Udo Bartsch rezensierte auf seinem Blog „Rezensionen für Millionen“ unser Spiel „Exit – Der Tote im Orient Express“ und vergibt ein „reizvoll“ – für uns ein wundervoller Start ins Spielejahr 2018. Wir freuen uns über seine Ausführungen zu unseren Rätseln und dem kartenbasierten Lösungssystem der Exit-Reihe. Das spornt an und bereitet uns Lust auf neue Exit-Spiele. Mal sehen, ob uns heute noch ein Rätsel in den Sinn kommt…

Most Anticipated Games of 2018 | The Rise of Queensdale

Das neue Jahr hat gerade begonnen und schon liefern die bekannten Video-Blogger der internationalen Brettspiel-Szene ihr TOP-Listen der meisterwarteten Brettspiele für 2018. Wie schön, dass wir uns auf gleich drei Listen mit „The Rise of Queensdale“ wiederfinden. „Man vs. Meeple“ freut sich, genau wie die Jungs von „The Dice Tower“ und last but not least „Rahdo„. Natürlich baut das auch ein wenig Druck auf – hoffentlich können wir ihren Erwartungen stand halten… Schaut euch doch einfach kurz an, was sie sonst noch alles kaum erwarten können…

Die besten Spiele 2017 | Ein Jahresrückblick von Weltenraum.at

Das österreichische Online-Magazin für Spiele, Film und Lesestoff hat die besten Spiele 2017 zusammengetragen. Auf Platz 1 der Redaktionsliste landete „Exit – das Spiel – Der Tote im Orientexpress“. Es freut uns sehr, dass auch ein Spiel der 3. Staffel dieser Reihe so sehr überzeugen konnte. Wir sind sehr stolz über diesen Platz in der TOP 5. Was die Redaktion darüber schreibt, lest ihr hier!

Spiel doch mal….! rezensiert die 3. Staffel von Exit

Auch Staffel 3 unserer Reihe „Exit – das Spiel“ blieb bei den Videobloggern von „Spiel doch mal…!“ nicht ungespielt. Unser erstes Rätselbuch „Der Keller der Geheimnisse“ und die neuen Spiele der Season 3 „Der versunkene Schatz“, „Das Haus der Rätsel“ und „Der Tote im Orient-Express“ wurden auf Herz und Nieren überprüft und hielten dem Vergleich mit den übrigen Escape-Spielen stand. Wir freuen uns sehr und möchten Euch diesen Bericht nicht vorenthalten. Schaut mal rein!

 

Mordsgaudi bei der Wurm-Party

René von den Bretterwissern stellt in der aktuellen Episode seines Spiele-Podcasts unser „Wurm-Party“ von Queen-Games vor und berichtet von einer Mords-Gaudi während des Spiels. Als Geschenk-Tipp zu Weihnachten läuft diese Episode rechtzeitig vor den Feiertagen! Also – wenn ihr noch ein Geschenk sucht – hört einfach mal rein! Vielleicht ist es ja auch was für Euch!

Exit – das Buch | Eine Empfehlung der Süddeutschen Zeitung

Patrick Illinger (Leiter im Ressort Wissen der SZ) schreibt über Exit – das Buch „Der Keller der Geheimnisse“ und lobt den Schnibbel-Krimi, wie er ihn nennt, denn er lockt die 14-jährige Tochter für einige Stunden hinter den „digitalen Gerätschaften“ hervor. Lest hier, wie „Exit- das Buch – Der Keller der Geheimnisse“ bei ihm abschneidet!

Interview zu „The Rise of Queensdale“ | Spiel doch mal…!

Julia Zerlik von „Spiel doch mal…!“ hat uns im Rahmen des Ravensburger „Lunch & Play“ während der Spiel ´17 in Essen zu unserem neuen Legacy-Spiel „The Rise of Queensdale“ interviewt. Wir durften mit ihr über unsere Ideen, die Entwicklung und nun auch das fertige Spiel sprechen. Es lohnt sich, schaut einmal rein!

KIKA live – mit Lukas!

Der absolute Wahnsinn – wir erinnern uns noch genau an die Zeit, als Lukas vor dem Einschlafen noch die aktuellste Folge von KIKA-live mit den Moderatoren-Urgesteinen Ben und Jazz schauen durfte… jetzt, knapp 10 Jahre später sitzt er mit den beiden Idolen seiner Kindheit gemeinsam am Tisch und erklärt ihnen sein neuestes Spiel „Schummel Hummel“. Das Gespräch (ab Minute 6:35) wurde auf der internationalen Spielemesse aufgezeichnet und nun gesendet. Und während Lukas das Interview vor laufender Kamera mit Bravour meistert, turnen Mama und Papa total aufgeregt hinter dem Kameramann herum… Schaut doch mal rein! Randbemerkung: Weil Emely zum Zeitpunkt der Spielemesse auf einem Schüleraustausch in Australien war, haben Ben und Jazz ihr noch per WhatsApp eine liebe Videobotschaft geschickt. Toll, oder?

Ravensburger Lunch & Play

Im Rahmen des Presseevents „Lunch & Play“ auf der Spiel ´17 wurde unser „The Rise of Queensdale“ erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Wir sind sehr stolz auf dieses Projekt und können den Veröffentlichungstermin im Frühjahr 2018 kaum mehr abwarten. Wir danken dem Ravensburger Spieleverlag, dass es diesen würdigen Rahmen für unser neues, erstes und wohl auch einziges Legacy-Spiel 😉 geschaffen hat und freuen uns auf hoffentlich viele weitere „Lunch & Plays“ in den kommenden Jahren. Einen wunderbaren Einblick in diese Veranstaltung liefern euch Julia & Stephan von „Spiel doch mal…!“ und natürlich unsere Freunde vom „Cliquenabend„.  Schaut mal rein.

„Rajas of the Ganges“ und „Schummel Hummel“ bei Spiegel online

Hendrik Breuer berichtet für Spiegel online von der Spielemesse in Essen. Und wir sind wieder dabei – yeah! „Rajas of the Ganges“ in Wort und Bild – aber das ist noch nicht alles: Auch Lukas und die „Schummel Hummel“ werden vorgestellt. Schaut mal rein und klickt euch durch die Bildergalerie! Und wenn ihr euch wundert, warum Lukas´ Schwester nicht dabei ist – die macht grad Werbung für ihr Spiel in Australien 😉

10 Tipps zur Spielemesse

Reich der Spiele veröffentlicht 10 Spieletipps zur Spielemesse Spiel´17 in Essen. Wir freuen uns, dass wir mit Rajas of the Ganges einen Platz in dieser TOP 10 ergattern konnten. Wenn man bedenkt, dass auf der Messe über 1000 Neuheiten präsentiert werden, ist es doch eine große Ehre, in einer TOP10 zu landen. Wir hoffen sehr, dass euch unser Spiel gefallen wird.

Welche Spiele sonst noch so auf dieser Hotness-Liste auftauchen, könnt ihr hier nachlesen!

Word Slam bleibt übrig!

Udo Bartsch hat den Jahrgang 2016/2017 betrachtet und aufgelistet, welche Spiele er außerordentlich findet und damit besitzen will – und das unbedingt! Zu unserer großen Freude zählt „Word Slam“ dazu. Seine gesammelten außerordentlichen Kandidaten findet ihr hier . Seine Rezension zu Word Slam erschien übrigens in der Spielbox.

Auch die originellen Kandidaten des Jahres 2016/2017 finden Erwähnung. Hier hat es „Exit“ in seine Liste geschafft.

Und last but not least gibt es auch die aus seiner Sicht reizvollen Spiele des Jahres – hier sieht er „Noch mal!“ vorne mit dabei. Drei Listen und drei unserer Spiele tauchen darauf auf. Ein wunderbares Statement zu unseren Spielen des letzten Jahrgangs! Wir freuen uns sehr!

Kosmos-Presse-Event – Vorstellung der neuen EXIT-Staffel

Wir waren zu Gast auf dem Kosmos-Presse-Event 2017 im Kloster Haydau in Morschen. Neben zahlreichen tollen Spieleneuheiten für den Herbst 2017 wurden auch unsere Exit-Spiele der dritten Staffel vorgestellt. Außerdem konnten die Journalisten einen ersten Blick auf das ebenfalls im Herbst erscheinende Exit-Buch „Der Keller der Geheimnisse“ werfen. Was in den Medien berichtet wurde, zeigen wir Euch hier:

Weiterlesen

Kennerspiel des Jahres – Reaktionen

Kurz nach der Preisverleihung konnte man zahlreiche Reaktionen und Meinungen zu den Preisträgern 2017 im Netz finden. Positive wie negative. Und beide Seiten wollen wir Euch nicht vorenthalten. Bei den negativen beschränken wir uns allerdings auf eine Zusammenfassung von Peter Rustemeyer, der sich die Mühe gemacht hat, die gesammelten Zitate der Wutbürger zusammenzutragen, vielen Dank dafür!

Weiterlesen

Kennerspiel des Jahres 2017 – Was berichtet wurde

Puh, war das aufregend. Im Anschluss an die Pressekonferenz der Jury Spiel des Jahres, die uns zu den wohl glücklichsten Menschen 2017 gemacht hat, haben noch ein paar Menschen mit uns sprechen wollen…was sie im Anschluss zu berichten hatten, zeigen wir Euch hier! Schaut, hört und lest doch einmal rein:  Weiterlesen