10. Oktober 2009

Im Schutze der Burg | Auszeichnung „spiel gut“ 2009

Im Schutze der Burg erhielt im 3. Quartal 2009 das Siegel „Spiel gut“. Wir danken dem Arbeitsausschuss Kinderspiel und Spielzeug für diese Auszeichnung. Die Begründung des Ausschusses haben wir hier abgedruckt:

Auffallend an diesem Familienspiel ist schon die Gestaltung des Spielplanes in Form eines Gemäldes. Er zeigt auf der einen Seite die Burg im Sommer, auf der anderen im Winter. Die Winterseite ermöglicht einen alternativen Spielablauf. Auf der mittelalterlichen Bauszene sollen Bauherren Rohstoffe erwerben, für Bauwerke erhalten sie dann Punkte. Dabei muss die Konkurrenz immer im Auge behalten werden, damit diese vom eigenen Spielzug nicht mehr profitiert.


Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Trackback URI |