5. August 2013

Millionenraub | Gmeiner Verlag | 2013

MillionenraubMit „Millionenraub“ erscheint bereits das sechste Krimi-Kartenspiel im Gmeiner Verlag. Gleichzeitig ist es unser erstes Projekt mit dem Buchverlag aus Meßkirch. In diesem spannenden Spiel für 2 bis 4 Ermittler ab 12 Jahren dreht sich alles um einen dreisten Gemäldediebstahl.

Obwohl sich die Besucher in den Gängen des Museums dicht an dicht drängen und überall staunend vor den Gemälden und Statuen der großen Künstler vergangener Jahrhunderte stehen bleiben, bemerkt niemand, dass das berühmteste Stück der Ausstellung – »Der laute Ruf« – von einem unbekannten Täter entwendet wurde.

Erst als die Alarmanlage zu schrillen beginnt und sich die Fenster und Türen des Museums automatisch verriegeln, wird den Menschenmassen klar, dass sie womöglich Zeugen eines der größten Kunstraube der letzten Jahre geworden sind. „Niemand verlässt den Saal“, ertönt eine Stimme aus den Lautsprechern und sofort eilen die Kriminalbeamten herbei, um die Museumsbesucher nach nützlichen Hinweisen zu befragen. Eine spannende Jagd beginnt. Wer wird den Dieb zuerst fassen? Die Aufgabe der Spieler ist es, den Aufbau des Ausstellungsraums zu rekonstruieren und anhand der von der Spurensicherung gelieferten Hinweise den Täter dingfest zu machen. Nur wer schnell und logisch kombiniert, kann hier gewinnen.
Übrigens: Für alle Lesemuffel gibt es die Spielregel hier im Video:

Millionenraub


Kommentarfunktion ist deaktiviert.