2. Januar 2006

Summertime | Urlaub aus dem Spieleregal | Kosmos | 2006

Wer kennt das nicht? Zu zweit auf Reisen und jeder hat eine andere Vorstellung vom perfekten Traumurlaub. In diesem Kartenspiel kann sich der Urlaubsreife seinen Urlaub genau so gestalten, wie er es sich vorstellt – vorausgesetzt, der Mitspieler lässt genügend Platz auf dem Tisch. Schnell wird aus der traumhaften Urlaubsidylle ein harter Wettstreit um die punkteträchtigste Kartenauslage. 

Mittels Naturalien kaufen die Spieler Karten mit Urlaubsmotiven, die sie auf dem Tisch auslegen können. Jede ausgelegte Karte bringt seinem Spieler dann wertvolle Siegpunkte. Doch Achtung: Nicht jede Karte darf überall hingelegt werden. Spezielle Bedingungen fordern bestimmte Nachbarkarten, um überhaupt ausgelegt werden zu dürfen. So kann der Cocktail nur neben eine Bar gelegt werden, für diese aber benötigt man erst einmal einen Strand oder den Pool in unmittelbarer Nachbarschaft. Und wenn sich dann der Mitspieler mit seinem Sonnenstuhl neben die Strandkarte legt, wird es schnell eng auf dem Tisch.

Wenn alle Karten verkauft wurden, gewinnt der Spieler, der die meisten Punkte ergattern konnte.

Summertime bringt durch stimmungsvolle Illustrationen von Tanja Donner Urlaubsflair auf den Spieltisch und lässt 2 Spieler für 30-45 Minuten in Reiselaune geraten.

Summertime


Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Trackback URI |