2. Januar 2007

Der goldene Kompass | Das Spiel zum Roman | Kosmos | 2007

Der goldene Kompass ist das Spiel zur gleichnamigen Fantasy-Roman-Vorlage von Bestseller-Autor Phillip Pullmann. 2-4 Spieler ab 10 Jahren schlüpfen in die Rolle der Hauptdarstellerin Lyra und begleiten diese auf ihrem Weg zum „Tor zu den Sternen“ im hohen Norden. Unterwegs versuchen die Spieler ihr Wissen in vier verschiedenen Bereichen auszubauen. Neben dem Wissen über den mysteriösen Staub, muss man genauso über Panzerbären, Hexen und den Norden bescheid wissen. Wer über genügend Wissen verfügt, ist in der Lage Begegnungen mit anderen Kreaturen, Wesen und Geschöpfen zu erleben und lernt neue Freunde kennen, die den Spieler auf seiner Reise begleiten. Wer gemeinsam mit drei Freunden als erster das Tor zu den Sternen erreicht und sein Wissen in allen Bereichen erweitern konnte, gewinnt das Spiel.

 

 

Spielbrett Der goldene Kompass

Der goldene Kompass ist ein Reisespiel für die ganze Familie. Mit einem spannenden Bewegungsmechanismus werden die Figuren über das Spielfeld gezogen. Vorausschauendes Planen und geschicktes Einsetzen der neuen Freunde ist stets gefragt. Ein besonderer Augenmerk ist der von Michael Menzel wunderschön gestaltete Spielplan, der sich detailgetreu an die Romanvorlage hält und für eine spannende Abenteuer-Atmosphäre sorgt.

Der goldene Kompass

Der goldene Kompass


Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Trackback URI |