2. Oktober 2015

Rauf und Runter | Die Savanne steht Kopf | Ravensburger | 2015

Rauf und Runter CoverDie Erdmännchen sind los! Kreuz und quer flitzen sie durch die Savanne, um ihre Freunde Carlos Chamäleon, Kurt Käfer, Willi Wüstenmaus und Jacqueline Schildkröte zu besuchen. In dem Wettlaufspiel „Rauf und Runter“ bestimmt der Würfel, ob die Erdmännchen-Spieler ein, zwei oder drei Felder weit ziehen dürfen. In dem Wettlaufspiel wird dann der Spielplan gedreht und gewendet, was das Zeug hält: Sobald ein Erdmännchen einen Freund besucht und danach das nächste Erdloch erreicht hat, wird der Spielplan umgedreht.

 

 

 

Und hoppla – da steht das Erdmännchen dann richtig herum, mit einer Grubenlampe auf dem Kopf. Dadurch, dass auf beiden Seiten des Spielplans gespielt wird, verändern sich ständig die Wege. Wer hier den Überblick behält und seine Superkräfte einsetzt, liegt am Ende des spannenden Wettrennens um eine Nasenlänge vorn! Das spannende Wettrennen „Rauf und Runter“ auf beiden Seiten des Spielplans endet, sobald ein Erdmännchen alle seine Freunde besucht hat und danach als Erster wieder ein Erdloch erreicht. Über die Anzahl der Freunde bestimmen die Spieler vorab, wie lange das Spiel dauern wird. Denn je mehr Freunde, desto länger das Spiel.

Rauf und Runter Inhalt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Rauf und Runter“ ist unsere neue große Herbst-Neuheit bei Ravensburger. Wieder durften wir zusammen mit unserer Redakteurin Anne Lenzen an diesem Projekt arbeiten und wieder ist ein – wie wir finden – wunderschönes Spiel für die Kleinen dabei herausgekommen.

Bei der Entwicklung zu „Rauf und Runter“ hat uns übrigens ein Fernsehteam der ARD-Sendung „W wie Wissen“ begleitet. Den Beitrag, der dabei entstanden ist, könnt ihr schon bald auf dieser Seite anschauen.

 

Rauf und Runter ⎜ Die Savanne steht Kopf!

 


Kommentarfunktion ist deaktiviert.