2. Januar 2009

Shaun das Schaf | Gemüsefußball | Kosmos | 2009

Ein Glücksfall für Shaun und seine Herde. Ein Kohlkopf fällt vom Laster und rollt auf die Weide. Sofort wollen alle Schafe ihre Fußballkünste unter Beweis stellen! Gelegenheit bietet sich schnell, da auch die Schweine von der Nachbarweide großes Interesse am Gemüsefußball zeigen. Ein turbulenter Dribbelspaß beginnt!

 

Bei diesem tierischen Fußballvergnügen wird die Spielschachtel kurzerhand zum Fußballfeld mit Abschussrampe umfunktioniert. Sobald diese aufgebaut ist, kann der Gemüsefußball ins Rollen gebracht werden.

Jeder Spieler darf nun der Reihe nach den Gemüsefußball ins Rollen bringen. Abgelenkt durch die im Weg stehenden Schweine, landet der Gemüsefußball optimalerweise in einem der quadratischen Felder am Ende der Rampe. Je nach Zielfeld gibt es dann unterschiedlich viele Punkte für die Spieler.

Nach fünf Runden endet die Partie. Der Spieler mit den meisten Punkte-Chips kann das Spielfeld als Meisterdribbler verlassen. Dieses rasante Geschicklichkeitsspiel ist für zwei bis vier Spieler, die vor allem Augenmaß und Fingerspitzengefühl beweisen müssen, um am Ende den Sieg davontragen zu können.

Shaun das Schaf – Gemüsefußball


Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Trackback URI |