10. Oktober 2016

Noch mal! | Schmidt | 2016

Noch mal!Bei „Noch mal!“ spielen alle gleichzeitig, keiner muss lange warten und wenn es vorbei ist, dann heißt es hoffentlich sofort: „Noch mal!“. Ein Spieler wirft alle  6 Würfel, sucht sich zwei davon aus und kreuzt das Ergebnis an. Die anderen Spieler wählen aus dem gleichen Wurf 2 der verbliebenen 4 Würfel und kreuzen das Ergebnis bei sich an. Die Auswahlmöglichkeiten wachsen, je schneller sich die Spieler mit ihren Kreuzen ausbreiten. Punkte allerdings gibt es nur für komplett abgekreuzte Spalten. Da gilt es abzuwägen und im richtigen Moment zuzuschlagen. „Noch mal!“ hat Suchtfaktor! Bei einer Partie bleibt es tatsächlich fast nie! „Noch mal!“ lässt sich auch wunderbar zu zweit spielen und sogar solitär kann hier gewürfelt werden.  „Noch mal!“ ist für 1 bis 6 Spieler ab 8 Jahren und dauert ca. 20 Minuten. Wer sich vorher mal ein Bild vom Spiel machen möchte und nicht gerne die „Katze im Sack“ kauft, der kann gerne bei den Freunden der Brettspielwelt vorbeischauen und eine Partie online spielen.

„Noch mal!“ erscheint bei Schmidt-Spiele in der neuen Spielereihe „Klein & Fein“. Nach Würfel-Ligretto ist es bereits unser zweites Würfelspiel, dass wir gemeinsam mit unserem Redakteur Thorsten Gimmler bearbeiten durften. Besonders erfreulich und vor allem hilfreich war die Tatsache, dass Thorsten „Noch mal!“ als sein neues Lieblingsspiel bezeichnet. Es gibt wohl niemanden in diesem Land, der schon mehr Partien auf dem Buckel hat, als er.

Bleibt zu hoffen, dass es Euch genauso gut gefällt wie Thorsten und uns 🙂

noch-mal-inhalt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Noch mal! | Bei einer Partie bleibt´s nie


Kommentarfunktion ist deaktiviert.