Saint Malo | alea | 2012

In Saint Malo schlüpfen 2-5 Spieler  in die Rolle von ‚Stadtplanern‘, die per Würfel eine möglichst siegpunkteträchtige Stadt aufzubauen versuchen. Das wirklich neuartige und originelle an diesem etwas anspruchsvolleren Würfelspiel sind die laminierten Spielpläne, in die all die Häuser, Kirchen und unterschiedlichen Personen von den Spielern selbst mit abwischbaren Stiften per Hand eingezeichnet werden. Da kann jeder sein eigenes kleines Reich kreieren, so wie er (und die Würfel) es sich vorstellen. Und am Spielende wird wieder alles weggewischt – und eine vielleicht vollkommen andere Stadt entsteht beim nächsten Mal…

 

 

Weiterlesen

Der Palast von Eschnapur | Amigo Spiele | 2009

Gut geschmiert ist halb gewonnen

In Eschnapur, dem sagenhaften Reich in Indien, plant der Maharadscha den Bau seines neuen, prunkvollen Palastes. So prunkvoll, dass gleich mehrere Baumeister gemeinsam dieses mächtige Bauwerk errichten sollen.

Den Spielern wird die Ehre zuteil, als Baumeister den Palast des Maharadschas zu vollenden. Doch bei der Arbeit an dem Palast haben auch hohe Beamte des Maharadschas ihre Finger im Spiel. Sie zeigen sich ganz besonders hilfsbereit, wenn die ein oder andere Goldmünze im richtigen Moment in ihre Taschen wandert. Weiterlesen

Im Schutze der Burg | Eggertspiele | 2008

Mit Winter Variante

Pünktlich zur Spielemesse in Essen erschien unser neues Spiel.

„Im Schutze der Burg“ ist ein taktisches Bau- und Optimierspiel für 2-4 Spieler ab 10 Jahre.

Inmitten der felsigen Berge erheben sich die ersten Umrisse einer gewaltigen Burg. Ein Zug von Händlern bahnt sich seinen Weg zum Tor und geschäftiges Treiben lockt Maurer, Steinmetze und Arbeiter in der Hoffnung auf Lohn und Brot herbei. Marktstände stehen dicht an dicht und um sie herum wächst die prächtige Burg. Weiterlesen

Der goldene Kompass | Das Spiel zum Roman | Kosmos | 2007

Der goldene Kompass ist das Spiel zur gleichnamigen Fantasy-Roman-Vorlage von Bestseller-Autor Phillip Pullmann. 2-4 Spieler ab 10 Jahren schlüpfen in die Rolle der Hauptdarstellerin Lyra und begleiten diese auf ihrem Weg zum „Tor zu den Sternen“ im hohen Norden. Unterwegs versuchen die Spieler ihr Wissen in vier verschiedenen Bereichen auszubauen. Neben dem Wissen über den mysteriösen Staub, muss man genauso über Panzerbären, Hexen und den Norden bescheid wissen. Wer über genügend Wissen verfügt, ist in der Lage Begegnungen mit anderen Kreaturen, Wesen und Geschöpfen zu erleben und lernt neue Freunde kennen, die den Spieler auf seiner Reise begleiten. Wer gemeinsam mit drei Freunden als erster das Tor zu den Sternen erreicht und sein Wissen in allen Bereichen erweitern konnte, gewinnt das Spiel. Weiterlesen

Guatemala Café | Eggertspiele | 2007

Ein Strategiespiel für 2-4 Spieler!

Guatemala Café – ein Spiel für 2-4 Kaffee-Genießer ab 10 Jahren. Fruchtbare Küste, tropischer Regenwald und vulkanisches Hochland erstrecken sich vom Pazifischen Ozean zum Karibischen Meer. Als Kaffeebauern legen die Spieler Plantagen an und ernten schon bald das aromatische „Schwarze Gold“. Schnell wachsen ihre Plantagen, ihre Ernten werden immer ertragreicher und ihr Gewinn steigt an. Bald durchziehen Handelswege das ganze Land und im Hafen liegen die grossen Frachter, bereit den Kaffee nach Europa zu bringen.

Weiterlesen